Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Wilde Yamswurzel

Inhaltsverzeichnis

Die aus Afrika und den tropischen Gebieten Asiens stammende Yamswurzel ist eine regionale Nutz- und Heilpflanze, deren Knollen aufgrund ihrer schieren Größe höchst ergiebig sind.

Inhaltsverzeichnis

Was ist wilde Yamswurzel?

Schon die Ureinwohner Nord- und Mittelamerikas machten sich die Wirkung der Yamswurzel als Therapeutikum für Regel- und Wechseljahresbeschwerden sowie für die Verhütung zu Nutze. Dieses Heilwissen weckte die Neugier diverser Forscherteams, welche daraufhin in der Yamswurzel den Stoff Diosgenin fanden. Dieser Stoff ist eine Vorstufe des weiblichen Geschlechtshormones Progesteron, die Basis der Antibabypille. Es liegt insofern nahe, dass auch von der Yamswurzel eine hormonelle Wirkung auf die weibliche Sexualfunktion ausgeht. Der mexikanische wilde Yams sticht dabei aus den Yams Pflanzen heraus, da er neben dem entscheidenden Stoff Diosgenin noch viele andere wertvolle Pflanzenstoffe enthält.


 

Einsatzgebiete

  • Erschöpfung
  • Depressionen
  • Hitzewallungen
  • Hormonelle Hautprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Krampflösend
  • Mangelnde Libido
  • Müdigkeit
  • Natürliche Antibabypille
  • Niedergeschlagenheit
  • Osteoporose
  • PMS Beschwerden
  • Scheidentrockenheit
  • Spannungen der Brüste
  • Unterleibskrämpfe
  • Wechseljahresbeschwerden

 

PMS
Da der wilde Yams das Verhältnis zwischen den Hormonen Östrogen und Progesteron ausgleicht, fallen Regelbeschwerden schwächer aus.

Verhütung
Die wilde Yamswurzel verändert für die Zeit der Einnahme die Struktur der Scheidenflüssigkeit, sodass die Spermien nicht zur Eizelle gelangen können. Der mexikanische Yams ist beliebt für die natürliche Empfängnisverhütung, da er nicht die Nebenwirkungen der Antibabypille hat.

Wechseljahre
Indem dem Körper mehr von dem Sexualhormon Progesteron zur Verfügung steht, werden Wechseljahrsbeschwerden abgeschwächt.


 

Darauf sollten Sie achten

  • Rohkostqualität zeugt von einer schonenden Herstellung.
  • Der Glycosid Diosgenin Anteil sollte zur Einnahmemenge angegeben sein.
  • Ideal ist natürliches Yamswurzel Pulver ohne Zusätze, wie Magnesiumstearat o.ä.

 


 

Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker und beenden Sie eigenmächtig keine Heilpläne oder Behandlungsmaßnahmen. Setzten Sie Medikamente, die Ihnen verschrieben wurden, niemals ohne Rücksprache ab. 

Alles auf einen Blick

Mehr zu Anwendung, Dosierung und Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem umfangreichen „Was hilft Wo?“ Gesundheitsregister.

Jetzt anmelden & Gratis herunterladen: