Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

OPC Creme

Inhaltsverzeichnis

OPC ist ein wahrer Schatz für unsere Haut, da es in Form und Größe Kollagenverbindungen gleicht.

Inhaltsverzeichnis

Was ist OPC Creme?

OPC ist ein wahrer Schatz für unsere Haut, da es in Form und Größe Kollagenverbindungen gleicht. Diese sind wie eine Leiter aufgebaut. Durch diverse Faktoren gehen an dieser Kollagenleiter Sprossen kaputt, was sich unter anderem durch Hautschäden äußert. OPC kann hier einspringen und die Leiter reparieren. OPC ist zudem ein hochwirksames Antioxidans, das freie Radikale puffert. Beide Wirkmechanismen beugen einer frühzeitigen Alterung der Zellen in sämtlichen Hautschichten vor, verlangsamen die Faltenbildung und straffen die Haut. OPC unterstützt zudem die Wundheilung und die Regeneration belasteter, rauer und angeschlagener Haut.


Einsatzgebiete

  • Anti-Aging
  • Beruhigende Wirkung auf die Haut
  • Ekzeme
  • Empfindliche Haut
  • Entzündungshemmend
  • Fettige Haut
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Hautirritationen
  • Insektenstiche
  • Mischhaut
  • Narbenbehandlung
  • Neurodermitis
  • Raue Haut
  • Schuppen
  • Sonnenbrand
  • Trockene Haut
  • Wundheilung

 

Sinnvoll ergänzende Zusatzstoffe:

  • Olivenöl ist ein hervorragender Feuchtigkeitsspender, trägt zur Sauerstoffversorgung der Haut bei und beugt Faltenbildung vor. Es strafft die Haut und verleiht ihr Spannkraft. Olivenöl hilft, kleine Hautirritationen zu lindern, da es leicht desinfizierend wirkt.
  • Sheabutter hilft gegen oberflächliche Hautreizungen, schützt die Haut vor dem Austrocknen. Sie hat zudem einen pflegenden und schützenden Effekt.
  • Hyaluronsäure ist ein mächtiger Feuchtigkeitsspender und sorgt für erhöhte Spannkraft und Elastizität der Haut. Sie regeneriert, restrukturiert und verlangsamt, zusammen mit den pflanzlichen Liposomen, die Hautalterung.
  • Jojoba reguliert den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt, wirkt entzündungshemmend und hat eine beruhigende Wirkung auf die Haut.

 

Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker und beenden Sie eigenmächtig keine Heilpläne oder Behandlungsmaßnahmen. Setzten Sie Medikamente, die Ihnen verschrieben wurden, niemals ohne Rücksprache ab. 

Alles auf einen Blick

Mehr zu Anwendung, Dosierung und Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem umfangreichen „Was hilft Wo?“ Gesundheitsregister.

Jetzt anmelden & Gratis herunterladen: