Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Pilzinfektion

Pilze sind Erreger aus der Umwelt, die den Körper befallen. Ob an der Haut, den Zehen oder der Genitalregion, Pilze können viele Körperstellen befallen und dort eine Rötung, ein Jucken oder eine handfeste Infektion hervorrufen.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Was hilft bei Pilzinfektionen?

  • Anti Candida
    Eine Infektion mit dem Hefepilz Candida Albicans wird als Candidose bezeichnet. Eine Candida Infektion tritt häufig im Mund-, Darm- oder Vaginalbereich auf. Eine Infektion kann mit einer speziellen Candida Diät, in Verbindung mit natürlichen Anti Candida Mitteln, erfolgreich bekämpft werden.
  • Grapefruitkernextrakt
    Grapefruitkernextrakt greift die Zellwände von Einzellern und somit auch von Pilzen an. Dadurch wirkt das Grapefruitkernextrakt sehr effektiv bei innerem und äußerem Pilzinfektionen.
  • Kolloidales Silber
    Kolloidales Silber blockiert das Atmungsenzym von Pilzerregern, so dass diese sehr schnell absterben.
  • Silbercreme
    Die Silberionen besetzen das Atmungsenzym von Bakterien, Viren und Pilzen, wodurch diese ersticken.

 

Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker und beenden Sie eigenmächtig keine Heilpläne oder Behandlungsmaßnahmen. Setzten Sie Medikamente, die Ihnen verschrieben wurden, niemals ohne Rücksprache ab. 

Alles auf einen Blick

Mehr zu Anwendung, Dosierung und Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem umfangreichen „Was hilft Wo?“ Gesundheitsregister.

Jetzt anmelden & Gratis herunterladen: