Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Grauer Star

Oxidativer Stress ist Ursache diverser Augenkrankheiten, da die Netzhaut sehr angreifbar für oxidative Prozesse ist. Antioxidantien können hier vorbeugend helfen, da sie freie Radikale puffern.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Was hilft bei Augenkrankheiten?

  • Alpha-Liponsäure
    Alpha-Liponsäure hemmt die Entstehung von grauem Star durch ihre starken antioxidativen Eigenschaften. Außerdem erhöht sie die Konzentration von Glutathion, Vitamin E und Vitamin A im Auge und hemmt das schädliche Enzym Aldosereduktase.
  • Astaxanthin
    Astaxanthin ist in der Lage, die Blut-Retina-Schranke zu überwinden und kann somit direkt im Auge freie Radikale puffern.
  • OPC
    OPC schützt als starkes Antioxidans unsere Augen ebenfalls vor oxidativem Stress.

 


Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker und beenden Sie eigenmächtig keine Heilpläne oder Behandlungsmaßnahmen. Setzten Sie Medikamente, die Ihnen verschrieben wurden, niemals ohne Rücksprache ab. 

Alles auf einen Blick

Mehr zu Anwendung, Dosierung und Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem umfangreichen „Was hilft Wo?“ Gesundheitsregister.

Jetzt anmelden & Gratis herunterladen: