Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Sichern Sie sich das ultimative
• Was Hilft Wo?
Gesundheitsregister für zu Hause!

Entzündungen

Generell sind Entzündungen Aktivierungsreaktionen des körpereigenen Immunsystems. Sie sollen im Grunde die Ausscheidung bestimmter Gifte und Krankheitserreger zur Folge haben, gehen aber oft mit schmerzhaften Begleitsymptomen einher.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Was hilft bei Entzündungen?

  • Astaxanthin
    Astaxanthin wirkt stark entzündungshemmend, indem es die Aktivität vieler Entzündungsbotenstoffe im Körper reduziert.
  • Curcumin
    Curcumin hemmt Entzündungen und bekämpft oxidativen Stress. Dadurch beschleunigt es die Wundheilung.
  • Kolloidales Silber
    Handelt es sich um eine bakterielle Entzündung, hilft das natürliche Antibiotikum kolloidales Silber.
  • MSM
    MSM hilft bei sämtlichen Entzündungen. Der entzündete Bereich wird besser versorgt, die Muskulatur wird entkrampft und die Durchlässigkeit der Zellmembran für körpereigene, schmerzlindernde Substanzen wird erhöht.
  • Omega-3-Fettsäuren
    Omega-3-Fettsäuren senken Entzündungswerte im Blut und helfen bei chronischen Entzündungen.
  • OPC
    OPC kann bei vielerlei Beschwerden seine entzündungshemmende Wirkung entfalten. Somit können langfristige Belastungen vermieden werden und auch in akuten Fällen ist schnelle Hilfe zu erwarten.
  • Papain
    Vom Enzym geht eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung aus.
  • Quercetin
    Quercetin hemmt die Bildung entzündungsfördernder Prostaglandine und Leukotriene sowie die Freisetzung von Histamin. Aus diesen Grund wird Quercetin bei allen entzündlichen Erkrankungen indiziert.
  • Vitamin D3
    Vitamin D3 hemmt zum einen den Entzündungs-Antreiber TNF-a und erhöht zum anderen den Anti-Entzündungsstoff Interleukin 10.

 

Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker und beenden Sie eigenmächtig keine Heilpläne oder Behandlungsmaßnahmen. Setzten Sie Medikamente, die Ihnen verschrieben wurden, niemals ohne Rücksprache ab. 

Alles auf einen Blick

Mehr zu Anwendung, Dosierung und Nebenwirkungen erfahren Sie in unserem umfangreichen „Was hilft Wo?“ Gesundheitsregister.

Jetzt anmelden & Gratis herunterladen: